Die beste Referenz ist ein rundum zufriedener Kunde. Reihen auch Sie sich in unsere Referenzliste ein.

(Auswahl)

Das auffälligste neue Feature ist die Sprachführung. Jawohl, der LS-14 kann nicht nur zuhören, er kann auch reden! In nicht weniger als 13 Sprachen liest er die Menüpunkte vor, und nicht etwa mit 8-Bit-Darth-Vader-Röcheln, sondern mit gut geölten, humanoiden Stimmen beiderlei Geschlechts. Wozu man das braucht? Moment, ich frag mal Siri … die weiß es auch nicht. Egal, ich hatte jede Menge Spaß, mir die Menüeinträge auf Dänisch, Schwedisch und Niederländisch vortragen zu lassen, und ich glaube, es sind sogar ein paar Brocken hängengeblieben für den nächsten Urlaub. Sprachen lernen mit Olympus!

– SOUND & RECORDING 05/2013, TESTBERICHT OLYMPUS LS-14



Awards